VestFolio Green

Nachhaltige Fonds - was bedeutet nachhaltig anlegen?

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, wie du mit deiner Geldanlage gleichzeitig deinen Kindern eine saubere Umwelt sichern und die Lebensbedingungen der Menschen in anderen Ländern verbessern kannst? Wir auch! Wir bieten Portfolios an, die nur aus nachhaltigen Fonds bestehen. Geldanlagen werden in der Regel nur nach ihrer Rentabilität, Liquidität und ihrem Risiko unterschieden. Nachhaltige Geldanlagen berücksichtigen zusätzlich ethische, soziale und ökologische Aspekte, die in den ESG-Kriterien zusammengefasst sind:

  • Environmental: Umwelt widmet sich dem Schutz und der nachhaltigen Nutzung von Naturgütern. 
  • Social: Soziales steht für die Sicherung von Frieden, Menschenrechten und guten Arbeitsbedingungen.
  • Governance: Eine gute Unternehmensführung sichert die unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft und eine korruptionsfreie Auftragsvergabe. 

Unsere nachhaltigen GreenFolios

Wenn dir alle drei Kriterien gleich wichtig sind, um eine möglichst breite Wirkung auf Mensch und Umwelt zu erreichen, bist du bei uns genau richtig. Wir haben nachhaltige GreenFolios entwickelt, die neben Rentabilität, Liquidität und ihrem Risiko für den Anleger zusätzlich auch ethische, soziale und ökologische Aspekte bei der Fondsauswahl berücksichtigen. Damit ermöglichen wir dir, dass du nur in Länder und Unternehmen investierst, die sich der nachhaltigen Nutzung von Naturgütern, dem Schutz der Menschenwürde und der unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft widmen. Die Anlage in Rohstoffe oder in den Geldmarkt sind daher in unseren GreenFolios ausgeschlossen. Ausgeschlossen sind auch Fonds, die in Länder oder Unternehmen investieren, die sich mit Kernenergie, Chlor- und Agrochemie, Genmanipulation, Bioziden beschäftigen oder Rüstungsgüter, Pornographie, Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Tierversuche und Kinderarbeit fördern. Darüber hinaus werden systematische Lobbyarbeit gegenüber öffentlichen Institutionen mit dem Ziel CSR-Standards abzusenken und eine wiederholte bzw. systematische Korruption negativ bewertet. Positiv bewertet werden hingegen Unternehmen, die sich den Grundsätzen vorsichtiger Unternehmensführung verpflichten, eine Berichterstattung zu ökologischen Aspekten der Geschäftstätigkeit (z.B. Global Reporting Initiative) und zu sozialen Belangen der Geschäftstätigkeit vornehmen, eine Veröffentlichung von Vorstandsgehältern machen, eine Berichterstattung zu CSR-Zielen veröffentlichen und ein Leitbild zur verantwortlichen Unternehmensführung darlegen, die durch die Fondsgesellschaften natürlich auch überprüft werden.

Nachhaltige GreenFolios für unterschiedliche Anlegertypen

Bei der Auswahl der Fonds haben wir uns am Siegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG ›) orientiert. Das FNG ist eine gemeinnützige Organisation, die die Nachhaltigkeit von Fonds anhand der ESG-Kriterien und ihrer Anlagestrategien bewertet. Zusätzlich müssen die ausgewählten Fonds auch unsere Indizes als Benchmark haben oder sehr hoch mit ihnen korreliert sein, um sicher zu stellen, dass wir Risiko-Ertrags-Klassen für unterschiedliche Anlegertypen bereitstellen. Im Gegensatz zu klassischen Fonds, also jenen, in denen Nachhaltigkeit kein Auswahlkriterium darstellt, existiert bisher aber nur eine sehr begrenzte Anzahl an nachhaltigen Fonds. Für ein VestFolio mit klassischen Fonds können wir aus über 13.000 unterschiedlichen Fonds auswählen, während es in Deutschland nur ungefähr 500 nachhaltige Fonds gibt. Da wir uns allerdings auch verpflichtet haben, eine möglichst breite Diversifizierung in unseren Portfolios anzubieten, können wir für die nachhaltigen Portfolios aktuell nur drei Anlegertypen in ihrer Risikoneigung unterscheiden. Die Nachfrage an nachhaltigen Fonds nimmt aber stetig zu, wodurch neue nachhaltige Fonds aufgesetzt werden. Wir überprüfen daher regelmäßig, ob eine ausreichend große Auswahl an nachhaltigen Fonds existiert, um in Zukunft noch mehr Risikoklassen für unterschiedliche Anlegertypen anbieten zu können.

Unsere VestFolios Green im Detail

Die Bereitstellung der Prospekte, Berichte und Anlegerinformationen erfolgt durch fundinfo AG.

Hinweis zu den GreenFolios: Für einige Fonds* gibt es den Halbjahresbericht und den Jahresbericht noch nicht, da diese erst seit wenigen Monaten auf dem Markt sind. Sobald die Berichte vorliegen, zeigen wir dir diese natürlich an.