Modernes One-Page-Design

Wenn ihr mit VisualVest sparen möchtet, beantwortet ihr zunächst einige Fragen, wie beispielsweise zu eurem Sparziel und zu eurer Risikobereitschaft. Basierend auf diesen Angaben empfehlen wir euch ein breit gestreutes Portfolio aus ETFs, aktiv verwalteten oder nachhaltigen Fonds, das optimal zu euch passt.

Die moderne Geldanlage soll nicht nur individuell auf jeden Anleger zugeschnitten, sondern auch verständlich und unkompliziert sein. Daher haben wir unserem Produkt ein neues, schickes Outfit verpasst: Der Depoteröffnungsprozess präsentiert sich jetzt im modernen und schlanken One-Page-Design. Ihr werdet Schritt für Schritt durch die Fragen geführt und seht jederzeit, wie weit ihr in der Beantwortung fortgeschritten seid. Mittels ausklappbarer Navigationsleiste könnt ihr eure Angaben zu vorangegangen Fragen jederzeit einsehen und ändern.

Mobile Depoteröffnung

Viel unterwegs? Ihr könnt euer Depot bei VisualVest auch bequem per Smartphone und Tablet eröffnen. Der komplette Eröffnungsprozess ist in Responsive Design gestaltet. Das bedeutet, dass die Seite auf jeder Bildschirmgröße optimal dargestellt wird. So erwischt ihr mit dem Daumen gleich den gewünschten Button – und nicht noch drei weitere mit dazu.

Am Ende des Geldes ist immer so viel Monat übrig? Wir möchten, dass sich jeder das Sparen leisten kann und haben daher die Mindestbeträge für die Depoteröffnung herabgesenkt: Sofern ihr 500 Euro übrig habt, könnt ihr direkt mit VisualVest anlegen. Falls ihr monatlich einen bestimmten Betrag sparen möchtet, seid ihr schon ab 25 Euro dabei. Es gibt also keine Ausreden mehr!

Geringere Mindest­ein­zahlungen

Angepasster Algorithmus

Durch Neuerungen im Algorithmus zur Bestimmung einer optimalen Risikoklasse erhaltet ihr jetzt eine Anlageempfehlung, die noch besser zu euren individuellen Anforderungen passt. Der Fragenkatalog zur Ermittlung des Rendite-Risiko-Profils eines Anlegers wurde um neue Fragen erweitert. Angaben zur Liquidität und Erfahrung mit Investmentfonds fließen nun in den Algorithmus zur Bestimmung der empfohlenen Anlagestrategie ein. Auf diese Weise kann ein Risikofaktor einkalkuliert werden, der eure individuellen Bedürfnisse bestmöglich abbildet.

Für ein besseres Verständnis der Fragen und zur Vorbeugung von Falschangaben haben wir eine Plausibilitätsprüfung eingeführt. Falls ihr widersprüchliche Antworten gebt, machen wir euch darauf aufmerksam und bitten um Korrektur oder Bestätigung der Angaben.

Durch eure Rückmeldung wissen wir, dass euch die nachhaltige Geldanlage genauso am Herzen liegt wie uns. Aus diesem Grund könnt ihr jetzt nach der Ermittlung eurer Risikoklasse selbst wählen, ob ihr in ein Portfolio aus ETFs, aktiv verwalteten oder nachhaltigen Fonds investieren möchtet.

Bewusste Nachhaltigkeit

White-Label für Genossen­schafts­banken

Wie erfolgreich unser digitaler Finanzanlagenberater ist, hat sich herumgesprochen: Ab Mitte des Jahres starten erste Banken der genossenschaftlichen Finanzgruppe mit einer White-Label-Lösung unseres Robo Advisors. Dieser wird dort als Ergänzung zur persönlichen Beratung eingesetzt.

STARTE JETZT DEINE GELDANLAGE.

Anlagevorschlag erhalten

Die Geldanlage in Fonds ist immer auch mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust deines eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung, die zukünftige Wertentwicklung kann von dieser Performance abweichen. Bitte mach dich deshalb mit unseren Risikohinweisen vertraut.