VisualVest in den Medien

Pressestimmen und Auszeichnungen

Wir sind mehrfach ausgezeichnet:

Das schreibt die Presse über uns:

14.09.2017 - "Das Thema Alexa war schon mehrfach auf Trading-Treff präsent. Und damit auch Smart Home, der Oberbegriff einer zukunftsorientierten Lebensweise. Sie hielt bereits in vielen Wohnzimmern Einzug und kann aktuell auf der IFA in Berlin noch einmal weitere Impulse geben. Nun wird das Thema in Deutschland erstmalig mit der Anlageform „Robo Advisor“ gekoppelt."

Zum Artikel ›


13.09.2017 - "Stellen Sie sich einmal vor, Ihr Bankberater würde jederzeit auf Ihrem Sofa sitzen. Neben ihm womöglich noch der Versicherungsmakler und dazu der Steuerberater. Die Privatsphäre wäre zwar dahin, aber die Anwesenheit der Berater könnte auch ganz praktisch sein."

Zum Artikel ›

 


12.09.2017 - "Kunden von VisualVest können ab sofort den aktuellen Bestand sowie die bisherige Kursentwicklung ihres Depots mit Alexa Voice Service, dem Sprachdienst von Amazon, erfragen. Alexa ist ein Programm für die digitale Sprachsteuerung. Mithilfe zugehöriger Fähigkeiten, den sogenannten Skills, können Nutzer über Sprachbefehle auf unterschiedlichste Internetdienste zugreifen."

Zum Artikel ›


07.09.2017 - "VisualVest, digitaler Vermögensverwalter und 100-prozentige Tochtergesellschaft von Union Investment, ermöglicht Kunden jetzt den Zugriff auf ihr Depot per sprachgesteuerter Abfrage mit Alexa Voice Service, dem Sprachdienst von Amazon. Auf diese Weise können Anleger noch komfortabler auf ihre Daten zugreifen und Werte ihres Depots erfragen."

Zum Artikel ›


06.09.2017 - "Neben der Tastatur oder dem Touchscreen etabliert sich seit geraumer Zeit ein weiterer Eingabekanal für PCs, Tablets oder Smartphones – die Sprache. Digitale Sprachassistenten wie Siri, Google Now, Alexa oder Cortana bieten bereits zahlreiche Möglichkeiten Tätigkeiten des alltäglichen Lebens über die Sprache zu erfassen. Neu ist, dass nun auch Bankgeschäfte via Sprachsteuerung getätigt werden können."

Zum Artikel ›


04.08.2017 - "VisualVest überzeugt vor allem durch das herausragende Angebot mit 17 verschiedenen Anlagelösungen. Die Kosten sind mit 0,60 Prozent p.a. vergleichsweise niedrig. Es wird außerdem ein sehr umfangreicher Service mit Apps und einem eigenen Blog angeboten. Die Sicherheit ist auf Grund der vorhandenen Lizenz hoch."

Zum Artikel ›


01.08.2017 - "Im Interview mit finanzen.net erläutert Dr. Olaf Zeitnitz, CEO beim Robo-Advisor VisualVest, warum Sparen mit Fonds derzeit besonders attraktiv ist."

Zum Artikel ›


24.07.2017 - "Visualvest hat die Bafin-Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung erhalten. Damit ist die Online-Anlageberatung von Union Investment mittlerweile das neunte Fintech im deutschen Markt, das sich aufsichtsrechtlich absichert. Zudem soll eine White-Label-Lösung für Union-Fonds im genossenschaftlichen Bankenverbund ausgerollt werden."

Zum Artikel ›


22.07.2017 - "Es vergeht kein Monat, in dem nicht ein neuer automatisierter Vermögensverwalter an den Markt kommt. €uro am Sonntag hat die Anlageplattformen untersucht. Was die Kosten anbelangt, können sie es mit jedem Bankberater aufnehmen."

Zum Artikel ›


18.07.2017 - "Die noch junge Branche der digitalen Vermögensverwalter etabliert sich zusehends als Alternative zur klassischen Anlageberatung. Viele der sogenannten Robo-Advisor können in punkto Transparenz des Investment-Prozesses, profil-gerechter Portfolio-Mischung und kundenorientierter Service-Qualität bereits heute mit ihren etablierten Konkurrenten mithalten."

Zum Artikel ›


08.06.2017 - "Der digitale Beratungsdienstleister VisualVest ist seit 2015 als eigenständiges Unternehmen der Union Asset Management Holding auf dem Markt. VisualVest-Geschäftsführer Olaf Zeitnitz über die Entwicklungen im Bereich Robo-Advice, Alleinstellungsmerkmale und Chancen für Privatanleger."

Zum Artikel ›


26.05.2017 - "Das Besondere an VisualVest im Vergleich zu anderen RoboAdvisors ist, dass Kunden zwischen drei Standardportfolios wählen können: dem VestFolio mit ETFs, dem VestFolio mit aktiv gemanagten Fonds und dem VestFolio mit nachhaltigen Fonds. Die nachhaltigen Alternativen machen VisualVest auch für Anleger interessant, denen es wichtig ist, sozial- und umweltverträglich zu investieren."

Zum Artikel ›


23.05.2017 - "Nachhaltigkeitsfonds gibt es viele. Doch die Mischung macht’s! Der Online-Finanzanlagenvermittler VisualVest spricht mit drei Portfoliolösungen Selbstentscheider an, die ihre Anlagen nachhaltig und breit aufgestellt wissen wollen."

Zum Artikel ›


19.05.2017 - "Die Redaktion des EXtra-Magazins hat die Angebote von 15 Anbietern miteinander verglichen und bewertet. In der Kategorie „Finanzanlagevermittler“ wurden die Anbieter growney und VisualVest mit der Bestnote SEHR GUT ausgezeichnet."

Zum Artikel ›


17.05.2017 - "BankingCheck Award - Bester Robo Advisor 2017 - In der Kategorie Bester Robo Advisor 2017 konnten sich zwei Unternehmen gegen ihre Konkurrenz mit 4,9 von 5,0 Punkten durchsetzen. Preisträger des diesjährigen BankingCheck Awards sind die StartUps Ginmon und VisualVest."

Zum Artikel ›


28.04.2017 - "Zinsen bei Tages- oder Festgeld reichen Ihnen nicht? Und Sie wollen sich nicht selbst umfassend mit dem Aktienmarkt beschäftigen? Dann könnten Anlage-Roboter eine Alternative für Sie sein. Die sogenannten Robo-Advisors erstellen auf Grundlage von Algorithmen Portfolios für Verbraucher, die ohne klassische Beratung ihr Geld anlegen wollen."

Zum Artikel ›


21.04.2017 - "Robo-Advisor werben um Neukunden mit dem Versprechen, die Geldanlage im Gegensatz zur klassischen Anlagevermittlung ganz einfach und übersichtlich zu gestalten. Jedermann kann sie einfach von Hause oder unterwegs via Internet abwickeln. Einen Vermittler oder Berater bekommt der Kunde dabei nicht zu Gesicht. Wie muss man sich also einen Robo-Berater konkret vorstellen? Wir haben uns auf Stippvisite am Fintech-Standort Frankfurt begeben."

Zum Artikel ›


30.01.2017 - "Die Zukunft der Geldanlage - Zinsen auf Nullniveau und extreme Börsenschwankungen – Geldanlage heute ist alles andere als ein Kinderspiel. Hilfe bieten automatisierte Anlageberater: Sie wählen für jeden Interessenten das passende Portfolio aus – entsprechend seiner Finanzkraft und seinem Risikoprofil. Wie das geht, erfahren Sie hier."

Zum Artikel ›


16.06.2016 - "Zwei Wörter, die unser aller Leben in einigen Jahren bestimmen werden: Künstliche Intelligenz. Egal ob Sprach-, Bewegungs- oder Blicksteuerung: Die Möglichkeiten entwickeln sich unaufhaltsam. Besonders in der Finanzenwelt stehen radikale Veränderungen an."

Zum Artikel ›


20.05.2016 - "Die Neugier gegenüber digitalen Hilfen in der Finanzberatung ist groß. Kunden zeigen sich aufgeschlossen, auch Versicherungen über Apps abzuschließen."

Zum Artikel ›


31.03.2016 - "Ist der Berater ein Auslaufmodell? In Deutschland drängt computergestützte Anlageberatung auf den Markt. Dabei verteilen Algorithmen das Vermögen – emotionslos und zielgerichtet. Doch die Programme bergen auch Gefahren ..."

Zum Artikel ›