14.02.2017

Qualität, Diversifikation & Erfahrung: Geldanlage mit VisualVest

Anlagen in Investmentfonds sind in Deutschland sehr beliebt. 50 Millionen Deutsche nutzen sie bereits – entweder direkt über Publikumsfonds, deren Anteile von jedermann erworben werden können oder indirekt, denn viele Anleger wissen gar nicht, dass sie in Fonds investieren. Sie halten Anteile etwa über ihre Versicherungen und Versorgungswerke. Die im Deutschen Fondverband BVI organisierten Kapitalverwaltungsgesellschaften verantworten 2,7 Billionen Euro von über 50 Millionen privaten und institutionellen Investoren (Stand: 30.11.2016).

Dabei gibt es je nach Vorliebe und persönlicher Risikostrategie ganz unterschiedliche Möglichkeiten, Geld anzulegen. So können Anleger etwa in Aktienfonds mit hohen Gewinnaussichten, in Rentenfonds mit niedrigeren Renditen aber überschaubareren Risiken oder in Mischfonds aus Aktienfonds und Rentenfonds investieren. Daneben stehen Indexfonds, Geldmarktfonds mit Geldmarktanlagen, Dachfonds, Offene Immobilienfonds mit Grundstücken, Gewerbe- und Wohnimmobilien oder Rohstofffonds für die Geldanlage zur Verfügung. Unter jenen Anlageformen sind Aktienfonds seit April 2009 die Fondsgruppe mit dem größten Volumen.

Bei VisualVest gibt es Portfolios aus bis zu neun Investmentfonds in drei unterschiedlichen Ausführungen: Wir bieten zum einen sieben ETF-Portfolios mit passiv verwalteten Indexfonds an. Zum anderen gibt es bei uns sieben Portfolios aus aktiv gemanagten Fonds sowie drei, die rein nachhaltige Fonds enthalten.

Unsere Portfolios investieren in Fonds weltweit, in verschiedene Branchen und in unterschiedliche Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Geldmarktfonds und Rohstoffe. Durch dieses Prinzip der Diversifikation sind die Portfolios sehr breit gestreut, das Geld wird so auf verschiedene Anlage- und Unteranlageklassen aufgeteilt. Wir nutzen dabei die Abhängigkeiten der jeweiligen Anlageklassen untereinander aus, wodurch negative Verläufe einer Anlageklasse durch positive Entwicklungen anderer Anlageklassen ausgeglichen werden. Damit minimieren wir das Investitionsrisiko erheblich. Während andere Anbieter oft nur eine Handvoll Portfolios anbieten, die von wenigen oder sogar nur einem Fondsanbieter stammen, hebt sich VisualVest durch die bewusst breite Portfolio- und Fondsauswahl positiv ab und bleibt so anbieterunabhängig. Das unterscheidet uns.

Als 100-prozentige Tochter der Union Investment, eine der größten Fondsgesellschaften in Deutschland, investieren wir ausschließlich transparent in Fonds, die Experten der Union Investment auf Basis wissenschaftlicher Methoden zusammenstellen. Wir verfolgen das Ziel einer möglichst ausgeglichenen Gewichtung der Risiken in den jeweiligen Anlageklassen. Bei der Auswahl unserer aktiv verwalteten Fonds innerhalb der VestFolios achten wir unter anderem auf diese Qualitätskriterien:

  • Rendite über verschiedene Zeiträume
  • Volatilität (Schwankungsanfälligkeit)
  • Mindestalter des Fonds
  • Fondsvolumen
  • Anlagestil und -ziel
  • Währung
  • Qualitative Kriterien wie zum Beispiel die Expertise des Fondsmanagements
  • Auszeichnungen, Rankings und Ratings sowie
  • Anlagerichtlinien des Fonds

Durch diese Qualitätskriterien stellen wir sicher, dass wir die besten Fonds weltweit in unseren Portfolios haben. Außerdem überwachen wir laufend die Performance der ausgewählten ETFs beziehungsweise der aktiv verwalteten Fonds und tauschen sie, wenn nötig, nach einem dedizierten Kriterienkatalog gegen andere aus. Damit stellen wir sicher, dass auch zukünftig die besten Fonds in unseren Portfolios sind.

Alle Fonds unterliegen im Übrigen strengen gesetzlichen Richtlinien. Das Geld der Kunden liegt bei einer Depotbank – in unserem Fall bei der Union Investment Service Bank AG. Wir von VisualVest haben darauf keinen Zugriff. Fonds gehören grundsätzlich zum „Sondervermögen“ das heißt, das investierte Geld der Fondsanleger wird vom Kapital der Investmentfondsgesellschaft getrennt gehalten. Das angelegte Geld ist somit vor einer Insolvenz der Fondsgesellschaft, der Depotbank oder von VisualVest geschützt.